H - Homepage
M - Menu
T - Top
B - Bottom

Neuigkeiten für Sie

Das könnte Sie interessieren

Neuigkeiten für Sie

Das könnte Sie interessieren

Neuigkeiten für Sie

Das könnte Sie interessieren

Neuigkeiten für Sie

Das könnte Sie interessieren

Neuigkeiten für Sie

Das könnte Sie interessieren

Tel. +41 61 267 87 00

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
08.30 - 11.30 Uhr | 13.30 - 16.00

Mittwoch
13.30 - 17.00 Uhr

Besondere Öffnungszeiten

Mülhauserstrasse 26: Gefälschte Medienmitteilung im Umlauf

15.05.2017 | Medienmitteilung

Die Medien haben am Morgen des 15. Mai 2017 ein Schreiben mit Logo der Pensionskasse Basel-Stadt erhalten, das als Medienmitteilung aufgemacht ist. Es handelt sich dabei um eine Fälschung. Die Urheber sind nicht bekannt.

Unbekannte Fälscher haben das Logo der PKBS missbraucht und eine gefälschte Medienmitteilung in Sachen Mülhauserstrasse 26 an die Medien geschickt. Die Fälschung ist aber leicht daran erkennbar, dass bei den Auskunftspersonen als Geschäftsleiter von Immobilien Basel-Stadt der Vorgänger genannt wird, welcher seit 2 Jahren nicht mehr bei IBS tätig ist.

Die PKBS distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt der gefälschten Medienmitteilung und der Termin bei der Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten vom 16. Mai 2017 wurde von der PKBS nicht abgesagt.

Die PKBS wird prüfen, ob sie rechtliche Schritte gegen die Urheber der Fälschung einleiten wird. Die Empfänger der gefälschten Medienmitteilung werden daher gebeten, die Originalunterlagen (Kuvert, Brief) an folgende Adresse zuzustellen:

Pensionskasse Basel-Stadt
Kennwort "Mülhauserstrasse 26"
Clarastrasse 13 Postfach
4005 Basel

Weitere Auskünfte erfolgen über Susanne Jeger, Vorsitzende der Geschäftsleitung PKBS (Tel: 061 267 86 95; E-Mail: susanne.jegerpkbs.ch)

Medienmitteilung: Mülhauserstrasse 26: Gefälschte Medienmitteilung im Umlauf