H - Homepage
M - Menu
T - Top
B - Bottom

Verwaltungsratsersatzwahlen 2023

Verbleibende Amtszeit bis am 31. Mai 2025

Verwaltungsratsersatzwahlen 2023

Verbleibende Amtszeit bis am 31. Mai 2025

Verwaltungsratsersatzwahlen 2023

Verbleibende Amtszeit bis am 31. Mai 2025

Verwaltungsratsersatzwahlen 2023

Verbleibende Amtszeit bis am 31. Mai 2025

Verwaltungsratsersatzwahlen 2023

Verbleibende Amtszeit bis am 31. Mai 2025

Tel. +41 61 267 87 00

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
08.30 - 11.30 I 13.30 – 16.00 Uhr

Mittwoch
13.30 - 17.00 Uhr

Besondere Öffnungszeiten

Verwaltungsratsersatzwahlen 2023

Zwei Verwaltungsratsmitglieder werden für die bis am 31. Mai 2025 verbleibende Amtsdauer gewählt.

Aufgrund des vorzeitigen Ausscheidens von zwei Verwaltungsratsmitgliedern sind für die bis am 31. Mai 2025 verbleibende Amtsdauer zwei Ersatzmitglieder gemäss Artikel 12 Wahlreglement zu wählen.

Wollen Sie in der beruflichen Vorsorge mitreden und die Zukunft aktiv mitgestalten? Im Verwaltungsrat tragen Arbeitgeber und Arbeitnehmende gemeinsam die Verantwortung. Nutzen Sie die Chance zur Mitbestimmung in einer der interessantesten Pensionskassen der Schweiz und beteiligen Sie sich an der Ersatzwahl.

Wahl und Wahlvoraussetzungen der Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter

Wählbar als Verwaltungsratsmitglied sind alle handlungsfähigen Personen. Die Nominierten müssen die Vorschriften des BVG über die Integrität und Loyalität erfüllen und es dürfen keine Interessenkonflikte bestehen (Art. 51b BVG).

Zu wählen sind:

Arbeitnehmervertretung Wahlkreis Vorsorgewerke in Teilkapitalisierung

1 Mitglied

Arbeitnehmervertretung Wahlkreis Vorsorgewerke in Vollkapitalisierung1 Mitglied

 

So kandidieren Sie als Arbeitnehmervertreterin bzw. Arbeitnehmervertreter

Haben Sie als Aktivversicherte resp. Aktivversicherter Interesse an der Mitgestaltung Ihrer Pensionskasse und bringen Sie für diese wichtige Funktion Engagement und Freude mit, dann kandidieren Sie.

Die Interessentinnen und Interessenten müssen dem Wahlbüro (c/o Andreas Miescher, Notar) für die Kandidatur folgende Unterlagen im Original zustellen:

  • Wahlvorschlag, welcher von mindestens 30 wahlberechtigen Aktivversicherten des jeweiligen Wahlkreises unterzeichnet ist
  • aktueller Auszug aus dem Eidgenössischen Strafregister (Privatauszug)
  • Einverständniserklärung zuhanden PKBS, Bonitätsauskünfte über ihre Person einzuholen
  • aktueller Lebenslauf

Als gewähltes Mitglied sind Sie verpflichtet, sich bei Bedarf in Sachen berufliche Vorsorge weiterzubilden. Diese Vorschriften tragen dem gesetzlichen Anliegen Rechnung, dass Mitglieder des Verwaltungsrats einen guten Ruf geniessen und jederzeit eine einwandfreie Geschäftsführung gewährleisten sollen. Selbstverständlich unterstützen wir die neuen Mitglieder, sich in die Aufgaben im Verwaltungsrat einzuarbeiten.

Organisation der Wahl

Für die Organisation und Leitung der Ersatzwahlen ist die Geschäftsstelle der PKBS verantwortlich. Die Durchführung der Ersatzwahlen wird von einem Basler Notar begleitet. Ein vom Verwaltungsrat paritätisch zusammengesetzter Wahlausschuss überwacht das Wahlverfahren. Er setzt sich aus vier Verwaltungsratsmitgliedern zusammen:

Arbeitnehmervertretung:
  • Marianne Schwegler
  • Christoph Tschan
Arbeitgebervertretung:
  • Jacqueline Baumgartner
  • Dorothee Frei Hasler
Zeitplan Wahl Arbeitnehmervertretungen
15.08.2023

Versand Rundschreiben Kandidatenaufruf

12.09.2023

Einsendeschluss Wahlvorschläge

27.10.2023

Versand Wahlunterlagen

23.11.2023Einsendeschluss Wahlzettel (8:00 Uhr)
05.12.2023Wahltag
09.12.2023

Publikation der Gewählten

14.12.2023Ablauf der Beschwerdefrist (24:00 Uhr)
01.01.2024Beginn des Amtes

 

Wir unterstützen Sie
Wahlleitung
Roger Zeugin
Leitung Finanzen & Services | Stv. Vorsitz
+41 61 267 87 01
roger.zeuginpkbs.ch