Pensionskasse Basel-Stadt -

Pensionskasse Basel-Stadt - Vorsorge verpflichtet

Eintritt in die PKBS

Wann entsteht die Versicherungspflicht?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens, mit welchem ein Anschlussvertrag abgeschlossen worden ist, werden bei Antritt des Arbeitsverhältnisses in der PKBS versichert, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

 

  • der erzielte AHV-Jahreslohn übersteigt die Eintrittsschwelle;

  • am 1. Januar des Kalenderjahres wurde das 17. Altersjahr vollendet;

  • das ordentliche Rücktrittsalter 65 wurde noch nicht erreicht;

  • das Arbeitsverhältnis ist unbefristet oder über die Dauer von 3 Monaten hinaus befristet;

  • die Erwerbstätigkeit erfolgt hauptberuflich;

  • es besteht keine Invalidität im Sinne der IV von mindestens 70%, oder eine provisorische Weiterversicherung bei der früheren Vorsorgeeinrichtung gemäss Art. 26a BVG;

  • es ist kein Antrag auf Befreiung von der Aufnahme erfolgt (gilt nur für Arbeitnehmende gemäss Art. 2 Abs. 2 lit. f Rahmenreglement).

 

Die detaillierten Voraussetzungen für die Aufnahme können Sie Art. 2 des Rahmenreglements sowie Art. 1 des Vorsorgeplans vom Vorsorgewerk Ihres Arbeitgebers entnehmen.

 


Eintrittsprozedere

Nachdem uns durch den Arbeitgeber Ihr Eintritt gemeldet worden ist, erfolgt die provisorische Aufnahme. Sie erhalten darauf hin einen Eintrittsfragebogen und einen Einzahlungsschein für die Überweisung Ihre Austrittsleistung.

 

Den Fragebogen retournieren Sie uns bitte so rasch als möglich, damit die definitive Versicherung erfolgen kann, und veranlassen Sie zudem, dass die bisherige Vorsorgeeinrichtung Ihre Austrittsleistung an die PKBS überweist.

 

Im Anschluss erhalten Sie von uns Ihren Vorsorgeausweis.

 


Anmeldung Lebenspartnerschaft & Änderung der Begünstigungsordnung

Möchten Sie eine/n Lebenspartner/in anmelden? Verwenden Sie hierzu das dafür vorgesehenen Formular Anmeldung Lebenspartnerschaft.

 

Möchten Sie die Begünstigungsordnung für den Anspruch auf ein Todesfallkapital im Rahmen der Möglichkeiten anpassen, so melden Sie uns dies bitte mit dem dafür vorgesehenen Formular Änderung der Begünstigungsordnung.

 

Liegt keine entsprechende Meldung vor, so besteht keine Leistungspflicht der PKBS .

 

Erfahren Sie mehr hierzu unter Begünstigung.

 


19. Juni 2017

Medienmitteilung vom 19. Juni 2017

Die PKBS reagiert auf das rekordtiefe Zinsumfeld, indem sie den technischen Zinssatz auf 2.5...

19. Juni 2017

Medienmitteilung vom 19. Juni 2017

VR-Wahlen 2017; Konstituierung des Verwaltungsrats

29. Mai 2017

Medienmitteilung vom 29. Mai 2017

Medienmitteilung   Geschäftsbericht 2016 der Pensionskasse Basel-Stadt

29. Mai 2017

Medienmitteilung vom 29. Mai 2017

Sicheres Wohnen im Alter und Anpassung der Mietzinspolitik bei Sanierungen im unbewohntem Zustand

19. Mai 2017

Medienmitteilung vom 19. Mai 2017

Mülhauserstrasse 26: Gütliche Einigung zwischen den Mieterinnen und Mietern

15. Mai 2017

Medienmitteilung vom 15. Mai 2017

Mülhauserstrasse 26: Gefälschte Medienmitteilung im Umlauf