Pensionskasse Basel-Stadt -

Pensionskasse Basel-Stadt - Vorsorge verpflichtet

Vermögensanlagen

Der Geschäftsbereich Vermögensanlagen befasst sich mit der Verwaltung des Gesamtvermögens. Die Mittel werden unter Berücksichtigung der Risikofähigkeit breit diversifiziert angelegt. Bei der Bewirtschaftung des Vermögens sind die Interessen der Versicherten und damit die Erfüllung des Vorsorgezwecks der PKBS massgebend. Für die Umsetzung der Vermögensanlagen werden interne sowie externe Fachspezialisten eingesetzt.

 

Erfahren Sie in der Rubrik, wie die Bewirtschaftung des Vermögens organisiert und bewirtschaftet wird.

02. April 2020

Medienmitteilung vom 2. April 2020

Geschäftsbericht 2019 der Pensionskasse Basel-Stadt Der Verwaltungsrat der Pensionskasse...

16. März 2020

Massnahmen gegen Coronaviren

Geschätzte Kundschaft der Pensionskasse Basel-Stadt   Der Austausch mit unseren Kundenberaterinnen...

20. Februar 2020

Aspekte Ausgabe Februar 2020

Die Ausgabe Februar 2020 unserer Hauszeitung Aspekte steht ihnen online zur Verfügung.

29. Januar 2020

Personelle Veränderungen im Verwaltungsrat und Anlageausschuss der Pensionskasse Basel-Stadt

Frau Dr. Eva Herzog, Mitglied des Verwaltungsrates und Arbeitgebervertreterin, hat in Zusammenhang...

12. November 2019

Medienmitteilung vom 12. November 2019

Die PKBS senkt den technischen Zinssatz von 2.50 auf 2.25 Prozent   Der Verwaltungsrat der PKBS...

12. November 2019

Anpassungen Rahmenreglement 01.01.2020

Der Verwaltungsrat hat materielle Änderungen sowie redaktionelle Anpassungen am geltenden...